Kultur in Guxhagen

Kilianskapelle Büchenwerra Am Ort soll der heilige Kilian als Wanderbischof, der Überlieferung nach bereits um 680 eine Kapelle errichtet haben, die Kilianskapelle, welche bei der Gründung von Büchenwerra im 11. Jahrhundert zum Dorf gehörte.

Gedenkstätte Breitenau und Kloster Breitenau Das Kloster wurde 1113 gegründet und von Benediktinermönchen aus Hirsau im Schwarzwald geleitet. Um 1120 wurde mit dem Bau der Klosterkirche begonnen, die heute noch existiert.

Ehemalige Synagoge Ursprünglich wurde Anfang des 19. Jahrhundert das Gebäude gebaut als Synagoge und Schule mit Lehrerwohnung sie war der Geistige Kulturelle und Glaubensmittelpunkt der jüdischen Gemeinde.

Weitere kulturelle Angebote Nordhessen bietet weitere kulturelle Highlights. Schauen Sie sich doch mal um. Ob Kino, Theater oder besondere Veranstaltungen. Es wird viel geboten.

Copyright 2017 Gemeinde Guxhagen.
designed by: www.nicoma.de