Infos aus dem Rathaus

Öffnung des Freibades „Unter den Eichen“ in Guxhagen am 13. Mai 2017

Wir möchten bekannt geben, dass die diesjährige Badesaison am 13.05.2017 beginnt.
Familien- und Saisonkarten können ab dem 08. Mai 2017 bei der Gemeindekasse und ab dem Öffnungstermin an der Freibadkasse erworben werden.
Für die Erstellung der Saison- bzw. Familienkarten wird ein aktuelles Lichtbild benötigt.

Das Freibad ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag bis Freitag: 10.00 – 20.00 Uhr
Samstag, Sonntag
und an Feiertagen: 10.00 – 19.00 Uhr

In den Sommerferien wird das Freibad an den Wochenenden bei gutem Wetter bereits ab 9.00 Uhr und mittwochs bis 21.00 Uhr geöffnet.
Bei schlechter Witterung ist das Freibad geschlossen, mit Ausnahme in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 17.00 Uhr bis Ende der täglichen Öffnungszeit.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Freibad (Tel.: 05665/406311) bzw. an die Gemeindeverwaltung (05665/9499-12).

Guxhagen, den 27. April 2017
DER GEMEINDEVORSTAND
DER GEMEINDE GUXHAGEN



Sammlung des Deutschen Müttergenesungswerkes zum Muttertag 2017

In diesem Jahr führt das Deutsche Müttergenesungswerk die alljährliche Haus- und Straßensammlung in der Zeit vom

06. Mai 2017 bis 21. Mai 2017
durch.

Wir bitten daher um tatkräftige Unterstützung und suchen dringend freiwillige Sammler.
Interessierte Bürger/innen setzen sich bitte mit unserer Sachbearbeiterin, Frau Manns, Zimmer 111, Tel.: 05665/9499-13

Mo. von 08.00 - 12.00 und 13.30 - 15.30 Uhr,
Mi. – Fr. von 08.00 - 12.00 Uhr und
Do. von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr

in Verbindung.

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Guxhagen
gez.
Slawik, Bürgermeister

Hier bekommen Angehörige Tipps für die Pflege

Vera S. ist verunsichert. Denn ihr Leben hat sich von einem auf den anderen Tag schlagartig verändert. Ihr Ehemann Walter hatte vor 2 Wochen einen Schlaganfall erlitten und soll in 4 Tagen als Pflegefall aus dem Krankenhaus entlassen werden. Vera Schmidt denkt gar nicht daran, ihren Ehemann in ein Pflegeheim zu bringen, doch ein bisschen Angst hat sie vor der neuen Situation schon. Damit sie mit der neuen Situation zurechtkommt, besucht sie einen speziellen Kurs für pflegende Angehörige, der von der Diakoniestation Fulda-Eder angeboten wird.

Immer häufiger werden pflegebedürftige Menschen zuhause von ihren Angehörigen gepflegt. An welche Grenzen man bei der Häuslichen Krankenpflege stößt, wird einem oft erst dann bewusst, wenn eine akute Situation eintritt, in der gezielte Maßnahmen erforderlich sind. Die Diakoniestation Fulda-Eder bietet ein bedarfsgerechte Angebote in Form von Pflegekursen an. Diese Fortbildungen werden durch die Pflegekassen finanziell unterstützt und sind damit für die Teilnehmenden kostenlos.

Der nächste Kurs für pflegende Angehörige beginnt am Mittwoch, den 10.05.2017 um 15.00 Uhr in Felsberg-Gensungen. Er findet statt in den neuen Räumlichkeiten der Diakoniestation im Giesenweg 3a. Die Kursdauer erstreckt sich über 10 Wochen (immer mittwochs, 15-17 Uhr).

Mit ihren Pflegekursen will die Diakoniestation Fulda-Eder helfen, schwierige Lebenssituationen zu bewältigen. Erfahrene Pflegekräfte zeigen bewährte Pflegetechniken und den Umgang mit typischen Pflegesituationen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der psychosoziale Aspekt. Pflege heißt nicht nur Körperhygiene und Lagerungstechniken im Blick zu haben, sondern auch Austausch über die veränderte und belastende Lebenssituation. Die Teilnehmer lernen, Veränderungen ihrer Lebenssituation durch die Pflege und die damit verbundenen eigenen Gefühle zu reflektieren. Sie lernen, sich eigene Bewältigungsstrategien bewusst zu machen. Für den bevorstehenden Kurs gibt es noch freie Plätze.

Interessierte wenden sich an die
Diakoniestation Fulda-Eder
Sandra Wagner
Telefon: 05661 9289618

Copyright © 2017 Gemeinde Guxhagen.
designed by: www.nicoma.de