Infos des Bauamtes

Grenzbereinigung

Grenzbereinigung
nach dem Grenzbereinigungsgesetz (GrBerG HE) vom 13. Juni 1979 (GVBl. I 1979, 108) in der derzeit gültigen Fassung

Amtliche Bekanntmachung
über die öffentliche Auslegung der Grenzbereinigungskarte

Im Grenzbereinigungsverfahren in der

Guxhagen und Körle
Gemarkung: Grebenau, Guxhagen* und Körle
Flur: 1, 2, 6* und 2
Verfahrensgebiet: „Fuldabrücke (K 147) und B83“

ist der Grenzbereinigungsplan, bestehend aus der Grenzbereinigungskarte und dem Grenzbereinigungsverzeichnis, durch Beschluss vom 25.04.2017 festgestellt worden.

Die Grenzbereinigungskarte weist die neuen Flurstücke mit ihren Grenzen nach.
Sie liegt vom 15.05.2017 bis zum 14.06.2017 beim Amt für Bodenmanagement
Homberg (Efze), Zimmer A 212 während der Dienststunden öffentlich aus.

Dort kann auch jeder, der ein berechtigtes Interesse darlegt, das Grenzbereinigungsverzeichnis einsehen.

Den Beteiligten am Grenzbereinigungsverfahren wird ein ihre Rechte betreffender Auszug aus dem Grenzbereinigungsplan gem. § 11 (3) GrBerG zugestellt.











Homberg (Efze), den 26.04.2017 Amt für Bodenmanagement
Homberg (Efze) Im Auftrag

Beschluss

grenzbereinigung-beschluss.pdf [522 KB]

Copyright © 2017 Gemeinde Guxhagen.
designed by: www.nicoma.de