Ausweisabholung

Line 56

Linie 56 (bisher Teil der Linie 50) Fuldabrück-Dörnhagen – Guxhagen – Edermünde – Baunatal
• Diese neue Linie entsteht aus dem südlichen Abschnitt der bisherigen Linie 50 (Kassel-Niederzwehren – Baunatal-Rengershausen – Kirchbauna – Hertingshausen) und der StadtBuslinie 65 (Baunatal, Stadtmitte – Edermünde-Besse – Hertingshausen). Es wird ein Kleinbus mit 14 Sitzplätzen eingesetzt, der barrierefrei ist und über einen Rollstuhlstellplatz verfügt. Montag bis Freitag werden die Busse in Dörnhagen Siedlung alle zwei Stunden zwischen 5.58 Uhr und 19.58 Uhr ankommen, in der Gegenrichtung fahren sie von 6.01 Uhr ab Dörnhagen Siedlung ebenfalls alle 2 Stunden, die letzte Abfahrt ist um 20.01 Uhr.
• Da nun ein kleineres Fahrzeug im Einsatz ist, wird künftig (fast) jeder Kurs in Wollrode und Albshausen die Ortsmitte bedienen. Auch Oberalbshausen kann nun mit jeder Fahrt bedient werden. Als Fahrweg der Taktfahrten wird immer der Fahrweg von Oberalbshausen direkt nach Guxhagen genutzt. Der Fahrweg Bahnhof – Bürgersaal wird als Stichfahrt bedient, so das der Bahnhof weiter angefahren werden kann. Von Wollrode und Albshausen kommend besteht künftig in Guxhagen ein Anschluss an die RegioTram RT5 (Fulda – Bad Hersfeld – Bebra – Melsungen – Kassel) in Richtung Kassel und zurück.

In Richtung Melsungen kann auf den Cantus-Zug der Linie R5 (Fulda – Bad Hersfeld – Bebra – Melsungen – Kassel) umgestiegen werden.
• In Edermünde fahren die Busse künftig zwischen Holzhausen, Mitte und Hertingshausen Ratioland über die Kreisstraße K2 (Guntershäuser Straße).

In Hertingshausen besteht an der Grifter Straße (Ratioland) ein direkter Anschluss an die Linie 50 (Kassel-Niederzwehren – Baunatal-Rengershausen – Kirchbauna – Hertingshausen) von und nach Kassel.

• Künftig fahren alle Taktfahrten der Linie 56 (Fuldabrück-Dörnhagen – Guxhagen – Edermünde – Baunatal) über Edermünde Besse nach Baunatal-Großenritte. Die Linie endet dann am Bahnhof Großenritte, wo auf die Tramlinie 5 (Baunatal – Mattenberg – Auestadion – Königsplatz – Holländische Straße) umgestiegen werden kann.
• Ergänzt wird das Angebot der Linie 56 (Fuldabrück-Dörnhagen – Guxhagen – Edermünde – Baunatal) neu durch AST-Fahrten an Samstagen, so dass das Einkaufszentrum Ratioland an allen Öffnungstagen mit Bus oder AST erreichbar ist.

Copyright 2017 Gemeinde Guxhagen.
designed by: www.nicoma.de