Grundschule

Grundschule Guxhagen
Rektorin
Frau Cathrin Schott
Schöne Aussicht 13 - 25 , Guxhagen
Telefon 0 56 65 / 36 31
Fax 0 56 65 / 92 28 05
E-Mail
Web

Grundschule Guxhagen

Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien:

Für die zukünftigen Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht nach den Sommerferien am
Montag, den 14. August 2017, um 8.30 Uhr und endet um 12.15 Uhr (nach der 5. Stunde).

Am Dienstag, den 15. August 2017, ist für die Klassen 2 bis 4 ebenfalls Unterricht von 8.30 Uhr bis 12.15 Uhr.

Für die zukünftigen ersten Schuljahre ist der 1. Schultag am
Dienstag, den 15. August 2017.
Die Aufnahmefeier der Schulanfänger beginnt um 10.00 Uhr in der Mensa der Gesamtschule Guxhagen. Der Einlass erfolgt ausschließlich mit den bereits ausgeteilten Eintrittskarten.

Zu dem Schulanfänger-Gottesdienst sind die Schulanfänger, ihre Eltern, Verwandten, und Mitbürgerinnen und Mitbürger ganz herzlich eingeladen am

Montag, den 14. August 2017,
um 18.00 Uhr
in der Klosterkirche Guxhagen-Breitenau.


Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Die gesunde Schultüte

Jojo, Springseil oder Frisbee-Scheibe gehören auch hinein

Liebe Eltern,
statt Weingummi, Bonbons und Schokolade gibt es allerhand Gesundes, um Kindern am ersten Schultag eine Freude zu bereiten. Denn Süßigkeiten sind heutzutage kaum noch eine besondere Überraschung für Kinder - und angesichts der hohen Zahl übergewichtiger Schulanfänger auch keine wirklich gute Idee. "Die sogenannte Zuckertüte braucht einen Image-Wandel", findet deshalb Sabine Longerich, Pressesprecherin der Unfallkasse Hessen. Bei der Unfallkasse sind Schülerinnen und Schüler an staatlichen und staatlich anerkannten Schulen in Hessen gesetzlich unfallversichert.

Bewegen nach langem Sitzen
Ein Hackysack (Footbag) oder ein Ball eignen sich gut für die Pausen; sie unterstützen zudem den natürlichen Bewegungsdrang nach konzentriertem Lernen. Das gilt auch für Spielzeuge wie Springseil, Jojo, Gummitwist oder Frisbee-Scheibe. "Gesunde Ernährung und viel Bewegung im Alltag hält Kinder fit und verbessert ihre Konzentration.
Beides kann auch Unfällen vorbeugen, ob auf dem Schulhof, beim Sport oder in der Freizeit", sagt Longerich.
Ebenso sinnvoll sind nützliche Kleinigkeiten. Eine Brotdose mit dazu passender Trinkflasche zum Beispiel. Und welcher ABC-Schütze freut sich nicht über die erste Armbanduhr, einen eigenen Wecker, ein Freundebuch, über Aufkleber, Stifte oder ein Kuscheltier? Eins ist
sicher: Diese Geschenke halten länger als jede Nascherei.

Die Unfallkasse Hessen ist die gesetzliche Unfallversicherung für rund 900.000 hessische Schulkinder. Der Versicherungsschutz ist kostenfrei. Weitere Informationen rund um die gesetzliche Schülerunfallversicherung gibt es unter www.ukh.de. Extra für Schulanfänger und ihre Eltern ist die Webseite zur Verkehrserziehung www.molli-und-walli.de konzipiert worden.

Unfallkasse Hessen


Pflanzaktion

Der Förderverein der Grundschule Guxhagen hat zusammen mit dem Elternbeirat und der Schulkonferenz vor einigen Jahren die Umgestaltung des Schulhofs in einen „naturnahen Spielraum“ beschlossen. Nach längerer Planung, bei der jeder seine Ideen einbringen konnte, war es nun möglich, den ersten Bauabschnitt umzusetzen. Am letzten Samstag wurden die bereits im Sommer aufgeschütteten Hügel nun endlich bepflanzt. Unter fachkundiger Leitung durch Herrn Werkmeister waren Eltern und Kinder fleißig am Werk.

In naher Zukunft wird der bepflanzte Bereich noch durch eine Hangrutsche ergänzt und es wird eine Balancierstrecke eingebaut.

Dieser Abschnitt ist einer von 5 Bauabschnitten, die von einem Fachmann in Sachen Schulhofumgestaltung, Herr Benjes vom Projekt Holunderschule geplant wurden. Im Kern der Sache geht es darum, eher triste Schulhöfe in eine bepflanzte Landschaft umzugestalten, um so den Kindern die Möglichkeit zu geben auf ihrem Schulhof neues zu entdecken. Es werden Rückzugsmöglichkeiten geschaffen, die Kreativität wird angeregt und das Interesse für die Natur wird geweckt. Ganz nebenbei bietet ein solcher Schulhof natürlich auch Lebensraum für heimische Tierarten, was vor dem Hintergrund des derzeit viel diskutierten Bienensterbens nicht außer Acht gelassen werden darf.

Der Förderverein wird sich in nächster Zeit um Sponsoren bemühen, um möglichst zeitnah den nächsten Abschnitt in Angriff zu nehmen. Wir möchten den Kindern eine natürliche Umgebung bieten in der sie sich jeder nach seinen Vorlieben entfalten kann.

 
Copyright © 2017 Gemeinde Guxhagen.
designed by: www.nicoma.de