Fahrrad und Wandern

Die waldreiche Umgebung Guxhagens bildet den Hauptanteil an Naherholungsgebieten, die den Bürgern und Gästen des Ortes zur Verfügung stehen. Die Söhre und der an sie angrenzende Kaufunger Wald bilden eines der letzten großen zusammenhängenden Waldgebiete in Deutschland. Begrenzt werden sie im Westen vom Fuldatal und im Osten vom Tal der Losse. Im Süden enden sie im Mülmischgrund und setzen sich gewissermaßen fort im Riedforst, der mit der südlichen Gemarkung Eiterhagen bereits zum Naturpark Meißner gehört.

Zahlreiche gut markierte und ausgebaute Wanderwege erschließen diese Gemarkungen. Doch auch im nahgelegenem Quiller bieten sich viele Möglichkeiten die Natur zu erkunden. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Internet-Adressen oder Sie setzten sich mit unseren örtlichen Wandervereinen in Verbindung (s. Rubrik Vereine und Verbände)

www.radwandern-nordhessen.de
www.hessen.adfc.de
www.wandersleut.de

Hess. Wald. Gebirgs- und Heimatverein
Bereich Wanderberatung
Postfach 10 17 44, 34017 Kassel
Tel. 05 61 / 5 29 70 61

Die Broschüre "Wanderführer Ederhöhenweg" ist für einen Verkaufspreis von 2,00 EURO + Porto ab sofort beim

Touristik Service Kurhessisches Bergland
Tel.: 0 56 81/ 775-479
Fax: 0 56 81/ 71 06 14 erhältlich

Rad- und Wanderwege

Rad-/ Wanderwege Für Wanderfreunde ein paar Tipp´s
  Umfangreiches Kartenmaterial mit entsprechenden Wegbeschreibungen der Umgebung können Sie in der Gemeindeverwaltung erhalten.
E Ederhöhenweg, Teilstrecke 40 km = E
Geismar, Fritzlar, Felsberg, Heiligenberg, Altenbrunslar, Ellenberg Wolfershausen, Haldorf, Grifte, Kassel
X 17 Fuldahöhenweg, Teilstrecke 43 km = X 17
Sandberg, Neumorschen, Altmorschen, Heina, Malsfeld, Obermelsungen,Melsungen, Röhrenfurth, Lobenhausen Wagenfurth, Büchenwerra, Guxhagen, Grifte, Haldorf, Kassel
G Quiller-Stölzinger-Weg, Teilstrecke 31,5 km = G
Guxhagen, Büchenwerra, Wolfsstein, Melsungen, Adelshausen, Eubach, Herzblumenplatz
M Fulda-Gelster-Weg, Teilstrecke 5 km = M
Guxhagen, Wollrode, Christteich
R Riedforstweg, Teilstrecke 22 km = R
Niederkaufungen Spangenberg, Bergheim, Morschen-Wegtafel, Bahnhof, Niederbeisheim

Wanderkompass

Das WanderPortal Web setzt im Bereich GPS neue Maßstäbe.

Ende Oktober konnten wir den 20.000. Download einer Wanderroute registrieren, davon alleine 10.000 in den letzten 2 Monaten. Derzeit präsentieren sich über 350 Wanderorte mit nahezu 700 verschiedenen Wanderrouten (alle mit GPS) sowie 36 Fernwanderwege mit insgesamt 224 Etappen (alle mit GPS) auf unserer Informastionsplattform für den Wandertourismus.

Falls Sie zusätzliche Informationen benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

masepo GmbH
Marketing Service Pool
Wiesenstr. 6-8 - 78126 Königsfeld
Telefon (0 77 25) 94 11 - 0
Telefax (0 77 25) 94 11 60
E-Mail

Radweg R 1

Wer sich die Umgebung Guxhagens nicht zu Fuß erschließen möchte, kann auch das Netz der ausgewiesenen Radwege nutzen.
Die Ortsteile Guxhagen, Büchenwerra und Grebenau liegen am Fernradweg R 1. Eine gepflegte Gastronomie entlang des Radweges bietet den Radwanderern gute Gelegenheiten zum Rasten und Erholen. Durch den Bau der Radwegebrücke zwischen Büchenwerra und Grebenau wird der lang geforderte Lückenschluss in der Routenführung des R 1 verwirklicht. Damit wird den Radfahrern der nicht ungefährliche Weg über die L 3221 nach Grebenau erspart.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Internet-Adressen

www.radwandern-nordhessen.de/
www.hessen.adfc.de/
www.radroutenplaner.hessen.de/

Infoladen Kassel
Brüderstr. 5
34117 Kassel
Tel. 05 61 / 1 74 74

Die spiralgebundene Radwanderkarte - Radtourenbuch (Ederauen-Radweg) ist ab sofort für einen Verkaufspreis von 9,90 EURO + Porto beim

Touristik Service Kurhessisches Bergland
Tel.:0 56 81/775-479
Fax:0 56 81/71 06 14 erhältlich

Rad- und Wanderwege

Rad-/ Wanderwege Für Wanderfreunde ein paar Tipp´s
  Umfangreiches Kartenmaterial mit entsprechenden Wegbeschreibungen der Umgebung können Sie in der Gemeindeverwaltung erhalten.
E Ederhöhenweg, Teilstrecke 40 km = E
Geismar, Fritzlar, Felsberg, Heiligenberg, Altenbrunslar, Ellenberg Wolfershausen, Haldorf, Grifte, Kassel
X 17 Fuldahöhenweg, Teilstrecke 43 km = X 17
Sandberg, Neumorschen, Altmorschen, Heina, Malsfeld, Obermelsungen,Melsungen, Röhrenfurth, Lobenhausen Wagenfurth, Büchenwerra, Guxhagen, Grifte, Haldorf, Kassel
G Quiller-Stölzinger-Weg, Teilstrecke 31,5 km = G
Guxhagen, Büchenwerra, Wolfsstein, Melsungen, Adelshausen, Eubach, Herzblumenplatz
M Fulda-Gelster-Weg, Teilstrecke 5 km = M
Guxhagen, Wollrode, Christteich
R Riedforstweg, Teilstrecke 22 km = R
Niederkaufungen Spangenberg, Bergheim, Morschen-Wegtafel, Bahnhof, Niederbeisheim

Meldeplattform Radverkehr

Zu hohe Bordsteinkanten, fehlende Markierungen, verwirrende Schilder - solche und andere Schäden an Radwegen können Bürger in Hessen über das Internet melden, ab sofort auch in Guxhagen. Die Meldeplattform Radverkehr ist ein Schritt zur nachhaltigen Mobilität. Dass sich mittlerweile eine Vielzahl an Kommunen bei diesem Projekt engagieren, zeigt die hohe Bedeutung, die diesem Thema in Hessen beigemessen wird.

Bürger können ihre Beobachtungen dem System auf einfache Weise melden und auf Wunsch mit eigenen Bildern illustrieren. Eine digitale Karte hilft bei der Lokalisierung. Das System informiert dann automatisch den Ansprechpartner der betreffenden Kommune. Zudem bietet das System den Kommunen die Möglichkeit, den Bürger für Rückfragen zu kontaktieren und über die Erledigung seines Hinweises zu benachrichtigen.

Das System wurde im Auftrag der ivm GmbH (Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain) entwickelt. Projektpartner sind u. a. das Land Hessen, der ADFC Hessen (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) und das Radfahrbüro der Stadt Frankfurt. Für die technische Realisierung ist die Ingenieurgruppe IVV aus Aachen verantwortlich.

Von Dezember 2009 bis März 2010 wurde die Meldeplattform von acht Kommunen der Region Frankfurt RheinMain getestet. Schon während des Probelaufs wurde sie mit dem deutschen Fahrradpreis - „Best for Bike 2010“ als fahrradfreundlichste Entscheidung des Jahres 2010 ausgezeichnet.

Bis Ende 2010 wurden mehrere hundert Meldungen bearbeitet. Ein gutes Beispiel ist eine defekte Fahrradampel, die bereits einen Tag nach der Meldungseingabe repariert war.“

Was bisher nur für die Städte und Gemeinden der Region Frankfurt RheinMain möglich war, ist nun für alle hessischen Kommunen möglich. Gemeinsam mit 137 weiteren hessischen Städten und Gemeinden beteiligt sich Guxhagen ab dem 7. Juli 2011 an der Meldeplattform Radverkehr.

Die Meldeplattform ist über den Hessischen Radroutenplaner erreichbar.

 
Kartenmaterial Erläuterungen Info
Kurhessisches Bergland
Schwalm-Eder-Kreis


Topographische Freizeitkarte
1: 50.000
mit Wander- u. Reitwegen
Gitter für GPS-Nutzer
9,50 €
Fulda Radweg R 1

Radwanderkarte 1:50.000
Fulda-Radweg
9,95 €
Eder-Radweg

von der Quelle im Rothaargebirge bis zur Fulda
Radtourenbuch 1:50.000, 180 km
12,90 €
Fulda-Radweg
Von der Rhön an die Weser
1:50.000, 245 km
(GPS-Tracks + Wetterfest)
13,90 €
Ortsplan der Gemeinde Guxhagen

mit Rundwanderwegen in Guxhagen
1,00 €
Postkarte Guxhagen
(Bild des Klosters)
0,20 €
Copyright 2017 Gemeinde Guxhagen.
designed by: www.nicoma.de