17. Fulda-Radeln am 18. August 2019

in
342
17. Fulda-Radeln am 18. August 2019

17. Fulda-Radeln 2019

Liebe Bürgerinnen, Bürger, liebe Kinder und Jugendliche, verehrte Gäste,

mit dem Fuldaradeln als Familien-Radfahrtag werben die Gemeinden Edermünde, Fuldabrück, Guxhagen, Körle und die Stadt Baunatal für die Naherholung auf zwei Rädern inmitten der bezaubernden nordhessischen Landschaft.
Entlang der weitgehend ebenen Strecke des R1 zwischen Bergshausen und Körle warten am Sonntag, den 18. August tolle Angebote auf alle Teilnehmer. Die Veranstaltungsorte sind dabei jeweils nur wenige Kilometer voneinander entfernt, so dass Erfrischung und Entspannung auch für Ungeübte und Kinder leicht zu erreichen sind. Das Programm beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr.
Auch in diesem Jahr wird wieder eine Alternativstrecke für Mountainbiker durch die Söhre zwischen Bergshausen und Körle angeboten.
Die GPS-Daten für diese „Bergstrecke“ sind unter www.fuldaradeln.de zu finden.

Alle Fuldaradlerinnen und -radler können auch in diesem Jahr wieder an einer Verlosung teilnehmen, wenn sie dieses Faltblatt an mindestens fünf Stationen abstempeln lassen. Für Kinder unter 16 Jahren gibt es in diesem Jahr gesonderte Preise. Eine Ziehung der Preise erfolgt in der Woche nach der Veranstaltung. Die Gewinner der ersten drei Preise werden zur Übergabe in die Hütt-Brauerei eingeladen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Fuldaradeln_Flyer2019

Wir wünschen Ihnen gute Fahrt und viel Vergnügen beim 17. Fuldaradeln.
Thomas Petrich (Gemeinde Edermünde)
Dieter Lengemann  (Gemeinde Fuldabrück)   
Silke Engeler (Stadt Baunatal)
Edgar Slawik (Gemeinde Guxhagen)                                                       
Mario Gerhold (Gemeinde Körle)

54321
(0 votes. Average 0 of 5)