Änderung der Wassergebühr zum 1.07.2020

in
765
Änderung der Wassergebühr zum 1.07.2020

Änderung der Wassergebühr zum 1.07.2020

Das Konjunkturpaket des Bundes enthält unter anderem die vom 1.07.2020 bis zum 31.12.2020 befristete Senkung der Mehrwertsteuersätze von 19 % auf 16 % und von 7 % auf 5 %. Dies gilt auch für den Bereich der Wasserversorgung.
Das Konjunkturpaket des Bundes wurde von Bundestag und Bundesrat beschlossen und die Mehrwertsteuersätze werden vom 1.07.2020 bis zum 31.12.2020 gesenkt.  Die Wassergebühr beträgt gem. § 26 der Wasserversorgungssatzung (WVS) dann 2,11 €/m³. Sie enthält die gesetzliche Umsatzsteuer.
Bei der Veranlagung von Grundstücken zu Wasserbeiträgen (§ 13 WVS) und bei der Anforderung von Aufwand zur Herstellung, Erneuerung, Veränderung, Unterhaltung oder Beseitigung von Anschlussleitungen (§ 25 WVS) kommt der ermäßigte Satz von 5 % zur Anwendung.

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Guxhagen
gez.
Slawik
Bürgermeister

54321
(1 vote. Average 5 of 5)