IGS Guxhagen- Abschlussfeier der Abgänger 2019

in
238

Mit dem Motto „Geh´ nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind“ verabschiedeten sich die 129 Schulabgänger am 19.06. in der Berglandhalle Körle von ihrer Schulzeit an der IGS Guxhagen.
Der feierliche Abend wurde von Jörg Müller in seiner Funktion als Stufenleiter der Jahrgänge 8-10 moderiert.

Schulleiter Thomas Wiegand fand in seiner Abschlussrede lobende Worte für die Schüler, deren Leistungen und erfolgreichen Schulabschluss, sowie für die Eltern und deren gute Zusammenarbeit und für die Klassenlehrer. Er empfahl den Schülern Mut und Besonnenheit für ihren weiteren Lebensweg und ermunterte sie, eigene Wege zu gehen.

Die Abgängerinnen und Abgänger, die das Programm der Zeugnisübergabefeier selbst gestalteten, umrahmten die Redebeiträge kurzweilig und mitreißend. So sangen Wiebke Braun, Annika Franke, Emily Illing, Lasse Blochel, Max Unser und Pascal Degenhardt, begleitet von Margit Ulrich am Klavier, zu Beginn das Lied „These Days“ und erinnerten damit an die schöne Schulzeit an der IGS.

Die Schülersprecherin Sarah Düsterdieck und Annika Franke, ebenfalls Abgängerinnen, überbrachten Grußworte der SV an die Absolventen. Dabei fanden die beiden lustige Anekdoten über und liebevolle Worte für jede Abschlussklasse.

Anschließend verzauberten Vanessa Madrid-Montserrat und Niklas Balli mit ihrer Tanzeinlage zu „Dirty Dancing“ das Publikum, bevor auch der Vorsitzende des Schulelternbeirates Kai Schmidt die Schüler, Lehrer und Eltern an die Schulzeit an der IGS erinnerte, und auf den Beginn eines neuen Lebensabschnitts einstellte.

Eingebettet in den Liedbeitrag von Wiebke Braun und Max Unser zu „I know what you did last summer“, ehrte Hans-Georg Albert als Vorstandsmitglied des Fördervereins der IGS Guxhagen Schülerinnen und Schüler mit besonderen Leistungen und außerordentlichem Engagement. Die Auszeichnungen wurden stolz von Emilia Kahlke-Werner, Frieda Decker, Emily Illing, Lina Riedemann, Victoria Gradwohl, Lea Drathen, Jonas Pohl, Sarah Düsterdieck, Annika Franke und Lara Garbe entgegengenommen.

Der hochoffizielle Teil des Abends, die Übergabe der Zeugnisse, wurde von einer kraftvollen Tanzeinlage der „ZeroBadBoysAndGirls“ alias Victoria Gradwohl, Tomasz Kielczykowski, Edris Faqierzad und Dawood Faqierzad begleitet, ebenso wie von dem von Emily Töws mit tollem Gesang vorgetragene Lied „In all deinen Farben“, begleitet von Pia Ruschke am Klavier.

Insgesamt erhielten 28 Schülerinnen und Schüler die IGS Guxhagen das Abschlusszeugnis des Hauptschulabschlusses nach der Jahrgangsstufe 9, 16 davon mit dem qualifizierenden Abschluss.

Von den 91 Absolventen der Jahrgangsstufe 10 erreichten 41 die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe, 26 erzielten die Eignung für ein Berufliches Gymnasium, 11 erlangten die Eignung für die Fachoberschule und 11 beendeten ihre Schulzeit in Guxhagen mit dem Realschulabschluss.

Lasse Blochel und Max Unser beschlossen den offiziellen Teil des Abends mit ihrem Lied „Can´t hold us“, rissen alle Anwesenden in der Berglandhalle förmlich mit und gaben unter frenetischem Beifall sogar noch eine Zugabe.

Im Anschluss daran tanzten Schüler, Eltern und Lehrer ausgelassen zur Musik von „DJ Martin“ bis Mitternacht und feierten so einen wichtigen Lebensabschnitt der Jugendlichen.

Großer Dank gilt allen Helfern und unseren (ehemaligen) Schülerinnen und Schüler, die durch ihre Darbietungen das Kulturprogramm der Feier stimmungsvoll und interessant gestaltet haben und somit die Verabschiedung zu einem besonderen Moment im Schulleben jedes Abgängers wurde.
Jörg Müller

54321
(0 votes. Average 0 of 5)