Jugendski- und Snowboardfreizeiten in den Weihnachtsferien 2019/2020 in der kreiseigenen Freizeiteinrichtung BUCHENHAUS in Schönau am Königssee

in
210
Jugendski- und Snowboardfreizeiten in den Weihnachtsferien 2019/2020 in der kreiseigenen Freizeiteinrichtung BUCHENHAUS in Schönau am Königssee

Jugend- und Freizeiteinrichtungen des Schwalm-Eder-Kreises“
Parkstraße 6, 34576 Homberg (Efze)

0 56 81 / 775-493 (Vollbrecht) 

Anmeldungen können beim Eigenbetrieb Jugend- und Freizeiteinrichtungen des Schwalm-Eder- Kreises.
Darüber hinaus stehen die Anmeldungen im Internet zur Verfügung.

Der Eigenbetrieb Jugend- und Freizeiteinrichtungen des Schwalm-Eder-Kreises bietet in den Weihnachtsferien 2019/2020 zwei Jugendski- und Snowboardfreizeiten an:
27.12.2019 bis 04.01.2020 für 14 bis 17-Jährige
Die Kosten für diese Freizeit betragen 342,40 € pro Person. Ab Jahrgang 2002
(17-Jährige) erhöht sich die Kurtaxe und somit der Gesamtpreis um 10,40 €.
05.01.2020 bis 12.01.2020 für 11 bis 15-Jährige
Die Kosten für diese Freizeit betragen 296,10 € pro Person.
In diesen Preisen sind enthalten:
Unterkunft in Mehrbettzimmern mit DU/WC,
Vollverpflegung, Hin- und Rückfahrt im Reisebus,
Kurtaxe, Betreuung der Teilnehmer.

Bei der Freizeit 27.12.2019 bis 04.01.2020 sind darüber
hinaus das Silvestermenü und die Silvesterveranstaltung enthalten.
Mit dem Reisebus erreicht man in kurzer Zeit die nahegelegenen Skigebiete Rossfeld, Hoher Götschen und Hochschwarzeck.
Ebenso besteht die Möglichkeit, in die schneesicheren Gebiete nach Lofer oder Flachau in Österreich zu fahren.
Skiausrüstung kann gegen eine geringe Gebühr im „Buchenhaus“ ausgeliehen werden.
Snowboards können vor Ort bei einem externen Anbieter ausgeliehen werden.
Bei den Freizeiten entstehen für einen 6-tägigen Skipass Kosten, je nach Alter und Freizeit, in Höhe von
125,00 € bis 195,00 €.
Zuschuss
Für diese Freizeiten können Teilnehmer aus dem Schwalm-Eder-Kreis Zuschüsse beantragen. Dies ist bei Bedarf auf der Anmeldung anzukreuzen. Zuständig für die Bearbeitung der Zuschüsse ist in der
Kreisverwaltung der Fachbereich 51 Jugend und Familie
Frau Bühn, Tel. 05681/775-587.

54321
(0 votes. Average 0 of 5)