Kindertagesstätte "Träumeland"

in
550
Kindertagesstätte "Träumeland"

Kita-Alltag in Corona-Zeiten

Liebe Kinder und Familien unserer Kita Träumeland,
das Corona-Virus hat unseren Alltag von heute auf morgen ganz schön auf den Kopf gestellt. Ganz plötzlich war unsere Kita zu, und wir konnten uns gar nicht richtig von euch Kindern verabschieden.

Aber einige Kinder, deren Eltern in sogenannten systemrelevanten Berufen (z.B. Krankenhaus, Polizei, …) arbeiten, besuchen auch weiterhin unsere Kita. Bei diesem herrlichen Wetter kann man natürlich prima draußen spielen.

Auch unser Tipi ist schon ganz dicht zugewachsen, sich darin verstecken und spielen macht großen Spaß.
Ganz viele tolle Aktivitäten haben sich außerdem die Erzieherinnen mit den Kindern zusammen ausgedacht und in die Tat umgesetzt.

  • Kleine Steine wurden bemalt und überall in Guxhagen versteckt, damit sie den Menschen Freude schenken. Wenn ihr so einen Stein findet, darf er eine Nacht bei euch bleiben. Dann sollt ihr ihn aber bitte an einer anderen Stelle wieder verstecken, damit er durch Guxhagen und die Ortsteile reisen und vielen Menschen Freude schenken kann.
  • Schnecken, Küken, Löwenzahn und allerlei andere Basteleien wurden hergestellt.
  • Ein Banner wurde mit Handabdrücken gestaltet, Regenbogenbilder gemalt und Blumenkästen bepflanzt.

Dies war nur ein kleiner Auszug der zurzeit stattfindenden Aktivitäten in unserer Kita.
Unsere Vorschulkinder kommen auch nicht zu kurz. Alle 14 Tage treffen sich die Erzieherinnen in der Kita, um Arbeitsblätter zusammenzustellen und in einem großen Umschlag zu den Kindern nach Hause zu bringen. Hoffentlich habt ihr viel Spaß an eurer Vorschularbeit und erledigt fleißig eure Aufgaben.

Alle Geburtstagskinder, mit denen wir leider momentan nicht in der Kita feiern können, bekommen einen tollen Geburtstagsbrief von uns, mit ganz dicken Glückwünschen.

Zu Beginn der Schließungszeit, als noch keine Kinder in Notbetreuungsgruppen aufgenommen wurden, haben alle Mitarbeiterinnen die gesamte Kindertagesstätte vom Keller bis zum Boden gründlich aufgeräumt und desinfiziert, das Außengelände und der Bauwagen im Zauberwald wurden auch hergerichtet. Außerdem haben wir die Portfoliomappen für alle Kinder auf den neuesten Stand gebracht.

Also, auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiterinnen der Kita für ihren Einsatz, insbesondere natürlich an die Erzieherinnen, die den Kita-Alltag für unsere Notbetreuungskinder so schön gestalten, die Notbetreuung auch überhaupt erst ermöglichen.

Vielen Dank aber auch an alle Eltern und Kinder, die in dieser schwierigen Zeit alles geben, um Arbeit, Kinder und Familie zu koordinieren und um diese ganz neue Herausforderung zu meistern.

Wir freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen mit allen Kindern und Eltern unserer Kita Träumeland, wir vermissen euch! 
Euer Träumelandteam

54321
(0 votes. Average 0 of 5)