Projektworkshop Dorfmoderation – ALLE sind herzlich eingeladen mitzumachen!

in
Projektworkshop Dorfmoderation – ALLE sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Die Gemeinde Guxhagen hat, nach erfolgreicher Bewerbung, im vergangenen Jahr eine Zusage zur Teilnahme am Förderprojekt „Dorfmoderation“ erhalten. Das Förderprogramm Dorfmoderation gibt uns als Gemeinde die Möglichkeit, die verschiedenen Bereiche des dörflichen Lebens gezielt nach möglichen Verbesserungen unter die Lupe zu nehmen.

Besonders wichtig ist hierbei Ihr Blick auf ihr Dorf, liebe Bürgerinnen und Bürger, denn sie wissen am besten, was vor Ort benötigt wird.

Daher laden wir alle Guxhagener von Jung bis Alt herzlich zu unserem Projektworkshop ein:

Dienstag, 31.01.2023 um 18.30 Uhr im
Bürgersaal Guxhagen, Dörnhagener Straße 30
.

Kommen Sie und nutzen Sie die Chance, sich aktiv an der Weiterentwicklung unserer Heimat zu beteiligen. Dorferneuerung lebt vom Mitmachen! Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und freuen uns, den Prozess gemeinsam mit Ihnen gestalten zu können.

Hintergrund
Die Gemeinde Guxhagen erarbeitet im Rahmen der Dorfmoderation unter gemeinsamer Begleitung des Planungsbüros AG Stadt aus Kassel ein Kommunales Entwicklungskonzept (KEK). Inhalt des KEK sind neben der Beschreibung der vorhandenen Infrastruktur sowie der sozialen Strukturen auch die Darstellung der Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Kommune. Hierbei handelt es sich vornehmlich um Maßnahmen von

  • Dorfentwicklungsplanungen
  • lokale Basisinfrastruktur und öffentliche Daseinsvorsorge
  • Umnutzung, Sanierung und Neubau im Ortskern
  • Freiflächen und Ortsbild
  • Städtebaulich verträglicher Rückbau

Privatpersonen können aus dem Programm Zuschüsse erhalten, sofern sich ihre Immobilie in einem der rund 100 Förderschwerpunkte befindet.

Ziel der Dorfentwicklung ist die Vielfalt dörflicher Lebensformen, das bau- und kulturgeschichtliche Erbe sowie den individuellen Charakter zu erhalten, die Innenentwicklung zu stärken und die Energieeffizienz zu steigern.

Hierbei ist die Mitwirkung der Bürger und der Aufbau von Netzwerken ausgesprochen wichtig.
Es kommt auf alle im Dorf an!

Im Dezember fanden aus diesem Anlass Begehungen aller Ortsteile gemeinsam mit den Ortsvorstehern, politischen Vertretern und Akteuren vor Ort statt, um sich ein Bild über die Ortsteile zu verschaffen und erste Ideen zu sammeln.

Diese gesammelten Ideen aus den Begehungen der Ortsteile werden im Rahmen des Projektworkshops vorgestellt und dann durch die Ideen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger, die in kleinen Gruppen im Rahmen des Workshops zusammen getragen werden, ergänzt. Daher freuen wir uns auf eine rege Teilnahme. Alle Einwohner und Bürger Guxhagens sind sehr herzlich eingeladen die Veranstaltung zu besuchen und aktiv bei der Gestaltung des Entwicklungskonzeptes mitzuwirken.