Haushaltsplan

Haushaltsplan 2019/2020 der Gemeinde Guxhagen

Der Haushaltsplan ist untergliedert in den Ergebnishaushaushalt und den Finanzhaushalt.
Im Ergebnishaushalt wurde ein Überschuss von 83.437,00 € für 2020 festgesetzt.
Im Finanzhaushalt ergibt sich ein Zahlungsmittelbedarf von 1.414.948,00 € für 2020.

Ergebnishaushalt 2019 und 2020

Im Ergebnishaushalt sind die erwarteten Erlöse und Aufwendungen enthalten, die jährlich erforderlich sind, um die laufenden Aufgaben erfüllen und die Einrichtungen der Gemeinde unterhalten und bewirtschaften zu können.

Einnahmen des Ergebnishaushaltes

20192020
Steuern und allgemeine Zuweisungen9.351.600 €9.999.800 €
Dies sind z.B. die Grund- und Gewerbesteuer, der Gemeindeanteil an der Einkommens- und Umsatzsteuer, sowie die Schlüsselzuweisungen einschl. Konzessionsabgaben, Finanzerträge  

Einnahmen aus Verwaltung und Betrieb 

2.131.762 €2.438.857 €
Dies sind z.B. Gebühren (u.a. für Wasser, Abwasser, Kindergärten) sowie Mieten und Pachten, Kostenersatzleistungen, Steuererstattungen   
Erträge aus der Auflösung von Sonderposten433.434 €320.628 €
Auflösung von Investitionszuweisungen auf die Nutzungsdauer des Anlagegutes  
Summe11.916.796 €12.759.285 €
   

Ausgaben des Ergebnishaushaltes

20192020
Personalaufwendungen 3.352.089€3.541.274 €
Für z.B. Verwaltung, Kindergärten, Bauhof einschl. Sozialversicherung, Zusatzversorgung, Versorgungsumlagen, Zuführung an Rückstellungen  
Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen 1.658.820 €2.387.500 €
Unterhaltungs- und Bewirtschaftungskosten für die gesamte Infrastruktur der Gemeinde  
Zuweisungen und Zuschüsse 1.224.850 €1.284.950 €
Für z.B. Umlagen an Zweckverbände (Wasserverband, Abwasserverband) und Zuschüsse an Vereine, Betriebskosten KiTa “Kleine Grashüpfer”  
Steueraufwendungen und Umlagen4.670.110 €4.578.300 €
Für z.B. Kreis-, Schul- und Gewerbesteuerumlagen sowie
Zinsausgaben
  
Abschreibungen auf Anlagegüter923.118 €883.824 €
   
Summe 11.828.987 €12.675.848 €
   

Finanzhaushalt 2019 und 2020

  
Im Finanzhaushalt sind die geplanten Investitionen ihre Finanzierung, sowie die Tilgung der Kredite enthalten.  
Einnahmen des Finanzhaushaltes20192020
Zahlungsmittelüberschuss aus laufender Verwaltungstätigkeit 565.650 €388.902 €
   
Veräußerung von Gegenständen des Anlagevermögens460.000 €455.000 €
Für z.B. Grundstücke und Immobilien  
Investitionszuweisungen, Beiträge 1.490.500 €2.531.050 €
Zuweisungen von Bund/Land/Kreis für Investitionen sowie Erschließungs- und Ausbaubeiträge  
Aufnahme von Krediten für Investitionen28.000 €2.093.400 €
Summe 5.544.150 €5.468.352 €
   
Ausgaben des Finanzhaushaltes20192020
Baumaßnahmen und Erwerb von
Vermögensgegenständen 
3.461.500 €5.360.900 €
Siehe Einzelaufstellung unten  
Erwerb von Grundstücken 184.000 €835.000 €
Tilgung von Krediten und Kreditbeschaffungskosten417.350 €687.400 €
Summe4.062.850 €6.883.300 €
   

Übersicht über die größeren Investitionen in 2020

Maßnahme Investitionssumme in 2020
Sanierung und Anbau Bahnhof einschl. Neugestaltung Parkplatz1.400.000 €
Erwerb Fahrzeuge und Geräte für den Bauhof60.000 €
Investitionen für den Brandschutz und allgemeine Hilfe35.000 €
Investitionen in die Sanierung und Erweiterung der Wasserversorgung367.000 €
Investitionen in die Sanierung und Erweiterung der Abwasserbeseitigung987.000 €
Investitionen in die Sanierung und den Neubau von Gemeindestraßen einschl. Neubau der Brücke in Büchenwerra1.603.000 €
Renauturieung Schwarzenbach in Wollrode740.000 €
Erwerb von Grundsdtücken zur ausweisung von Bauflächen857.000 €