Kilianskapelle in Büchenwerra

Kilianskapelle

Am Ort soll der heilige Kilian als Wanderbischof, der Überlieferung nach bereits um 680 eine Kapelle errichtet haben, die Kilianskapelle, welche bei der Gründung von Büchenwerra im 11. Jahrhundert zum Dorf gehörte.
Im Laufe der Jahrhunderte verschwand die Kapelle und wurde nicht wieder errichtet.
Der Verein „Kilianskapelle Büchenwerra“ hat am Ort wieder eine kleine Kapelle nahe der Fulda am Hessischen Radfernweg erbaut.”

Am Sonntag, 19. September 2010 wurde die Kilianskapelle in Büchenwerra eingeweiht.

Kulturelles in der Kapelle

Sommerprogramm 2019

Nach dem großen Erfolg unseres Sommerprogramms in den letzten Jahren freuen wir uns bekanntgeben zu können, dass es auch im Sommer 2019 wieder Kultur-Kapellisches zu sehen und zu hören geben wird!

Wir werden von Anfang Juni bis Ende September 2019 in einem festen Zeitfenster immer sonntags von 17°° Uhr bis ca. 18°° Uhr in loser Abfolge entweder eine Andacht oder musikalische und literarische Veranstaltungen anbieten.

Nur am ersten Sonntag im August findet wegen des Dorffestes „Sommer am Fluss“ keine Veranstaltungen in der Kapelle statt.

Das ausführliche Programm für den Sommer 2019 wird rechtzeitig eingestellt.

Öffnungszeiten:
Sommer: 09.00-21.00 Uhr
Winter: 10.00-17.00 Uhr