Stellenauschreibung für eine/en Gärtner/in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d) als Verstärkung für unseren gemeindlichen Bauhof.
in

Stellenauschreibung für eine/en Gärtner/in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d) als Verstärkung für unseren gemeindlichen Bauhof.

Wir suchen zum 1. April 2022 eine/n Gärtner/in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d) als Verstärkung für unseren gemeindlichen Bauhof.

Ihre Aufgaben

  • Übernahme von Arbeiten im Aufgabenbereich des Bauhofteams (z.B. Pflege und Unterhaltung von gemeindlichen Grünanalgen, Spielplätzen, Friedhöfen sowie Gemeindestraßen)
  • Baumpflege, Gehölzschnitt und Gehölzpflanzung
  • Umgang mit Maschinen und Pflegegeräten wie Rasenmäher, Heckenscheren, Freischneider und Fahrzeugen
  • Herstellen von Oberflächen (z.B. Pflaster- und Asphaltarbeiten)
  • Unterstützung bei Renovierungsarbeiten
  • Sonstige Arbeiten des Bauhofes
  • Mitwirkung bei der vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Veranstaltungen der Gemeinde (z.B. Wochen- und Weihnachtsmarkt)
  • Übernahme von Räum- und Streupflichttätigkeiten nach dem Bereitschaftsplan in den Wintermonaten
  • Übernahme von Bereitschaftszeiten bei der Wasserversorgung nach entsprechender Einarbeitung

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gärtner/in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Flexibilität
  • gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise
  • freundliches Auftreten und serviceorientiertes Verhalten
  • die Bereitschaft, auch außerhalb der normalen Arbeitszeit sowie an Wochenenden und in den Abendstunden Dienst zu leisten
  • Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen B und T, wünschenswert wäre die Klasse CE mit Schlüsselzahl 95

Unser Angebot

  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet sowie die Chance, das Erscheinungsbild der Gemeinde durch eigene Ideen mitzugestalten
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen und motivierten Team
  • regelmäßige Fortbildungen

Die Tätigkeit ist mit Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertet.
Wir möchten den Frauenanteil in diesem Berufsfeld erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Wir werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei gleicher Qualifikation besonders berücksichtigen. Weiterhin verfolgen wir das Ziel der Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von Ihrer Nationalität und Herkunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen sowie Qualifikationsnachweisen per E-Mail an daniela.michel@gemeinde-guxhagen.de oder per Post an den Gemeindevorstand der Gemeinde Guxhagen, Zum Ehrenhain 2, 34302 Guxhagen.

Bei Fragen können Sie sich an Jens Friedrich, Leitung Bauhof,
Tel. 0163-3949869 oder an Daniela Michel, Personalamt, Tel. 05665 9499 12 wenden.

Hinweis:
Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in in eine Speicherung der persönlichen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Susanne Schneider
Bürgermeisterin

Stellenauschreibung für eine Erzieherin / einen Erzieher für unsere Kindertagesstätten (w/m/d)
in

Stellenauschreibung für eine Erzieherin / einen Erzieher für unsere Kindertagesstätten (w/m/d)

Bei der Gemeinde Guxhagen, Landkreis Schwalm-Eder, ca. 5400 Einwohner ist folgende Stelle neu zu besetzen

Wir suchen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Erzieherin / einen Erzieher für unsere Kindertagesstätten.

Die Kindertagesstätte Träumeland bietet Platz für bis zu 112 Kinder und die Kindertagesstätte Sonnenwiese für bis zu 87 Kinder. Es werden Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren in altersgemischten Gruppen und Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren in jeweils einer Krippengruppe betreut.

Ihre Aufgaben

  • Begleitung der kindlichen Entwicklung nach dem Hessischen Erziehungs- und Bildungsplan
  • Planung, Gestaltung und Durchführung individueller pädagogischer Angebote für die Kinder
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von pädagogischen Konzepten
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Teilnahme und Mitwirkung an Dienstbesprechungen, Veranstaltungen, Festen
  • Anleiten von Auszubildenden und Praktikanten
  • Übernahme organisatorischer Aufgaben
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher oder eine andere Qualifikation im Sinne des § 25b Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB)
  • ein ausreichender Schutz gegen Masern muss vorhanden und nachgewiesen sein
  • Offenheit für die Bedürfnisse der Kinder und Eltern sowie die Umsetzung neuer Ideen
  • Kooperationsbereitschaft im Umgang mit Eltern und Fachstellen sowie einen guten Umgangston
  • Motivation zur Weiterentwicklung und Identifikation mit den Konzepten unserer Kindertageseinrichtung auf der Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes und unserer Qualitätsstandards
  • Reflexions- und Kritikfähigkeit zur Sicherung der Qualität Ihrer Arbeit
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, interkulturelle Kompetenz, Selbstständigkeit
  • Flexibilität, auch hinsichtlich der Arbeitszeit
  • Kenntnisse im Umgang mit der bei der Gemeinde Guxhagen eingesetzten Standardsoftware (z.B. Excel, Word usw.)

Unser Angebot

  • eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem interdisziplinären Team
  • regelmäßige Teamsitzungen und kitaübergreifender Austausch
  • regelmäßige Fortbildungen
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen und motivierten Team

Die Tätigkeit ist mit Entgeltgruppe S 8a des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD SuE) bewertet.

Grundsätzlich ist eine Teilzeitbeschäftigung möglich. Jedoch ist Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit erforderlich.

Wir werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei gleicher Qualifikation besonders berücksichtigen. Weiterhin verfolgen wir das Ziel der Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von Ihrer Nationalität und Herkunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen sowie Qualifikationsnachweisen per E-Mail an daniela.michel@gemeinde-guxhagen.de oder per Post an den Gemeindevorstand der Gemeinde Guxhagen, Zum Ehrenhain 2, 34302 Guxhagen.

Bei Fragen können Sie sich an
Anja Klement, Leitung der Kindertageseinrichtungen, Tel. 05665 406303
oder an Daniela Michel, Personalamt, Tel. 05665 9499 12 wenden.

Hinweis:
Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in in eine Speicherung der persönlichen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Susanne Schneider
Bürgermeisterin

in

Regionalbudget im LEADER 2022

Die Gemeinde Guxhagen gehört zur Förderregion Mittleres Fuldatal.
Für Kleinprojekte mit einem Investitionsrahmen von 1.000 bis 20.000 € können Anträge von Vereinen oder Gemeinden Anträge gestellt werden.
Der Bewerbungsaufruf läuft 4 Wochen vom 17. Januar bis 17. Februar 2022.
Später eingehende Projektblätter werden nicht mehr anerkannt.
Hier finden Sie weitere Information:
Regionalbudget Call v. 17. Jan. bis 17. FEb. 2022

Die Gemeindeverwaltung Guxhagen schließt für freien Publikumsverkehr: Alle Dienstleistungen werden weiterhin erfüllt
in

Die Gemeindeverwaltung Guxhagen schließt für freien Publikumsverkehr: Alle Dienstleistungen werden weiterhin erfüllt

Die Gemeindeverwaltung Guxhagen bietet auch weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger alle Dienstleistungen vor Ort.
Aufgrund der zu erwartenden hohen Infektionszahlen durch die Omikron-Variante, wird der Besuch der Verwaltung ab Montag, 03. Januar 2022, nur noch nach Voranmeldung möglich sein.

Um die Verbreitung der Omikron-Variante zu vermindern, werden bundesweit immer mehr Kontaktbeschränkungen getroffen. Auch die Gemeinde Guxhagen möchte im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger sowie auch unserer Mitarbeiter/innen handeln. Aus diesem Grund -und auch zur Aufrechterhaltung der Verwaltung- ist es erforderlich, das Rathaus für den freien Publikumsverkehr zu schließen.

Die Gemeinde Guxhagen wird auch weiterhin -trotz Einschränkungen- Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger bleiben. Deswegen appellieren wir an die Bürger/innen vor einer Terminvereinbarung zu prüfen, ob ihre Anliegen vorab per E-Mail oder Telefon geklärt werden können.
Bei einem Termin vor Ort gilt die 3-G-Regel und wie bisher auch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie der Mindestabstand.

Bitte denken Sie an die erforderlichen Nachweise (aktuelle Impfbescheinigung bzw. Testnachweise und Personalausweis).
Der/die Mitarbeiter wird Sie im Eingangsbereich empfangen. Weitere Informationen und Kontaktdaten unserer Mitarbeiter/innen finden Sie hier

Informationen der Kreisverwaltung finden Sie hier

DER GEMEINDEVORSTAND
DER GEMEINDE GUXHAGEN
Guxhagen, den 28.12.2021

Vorbereitende Arbeiten zur Erschließung des Glasfaserausbaus in der Gemeinde Guxhagen durch Unsere Grüne Glasfaser kurz UGG
in

Vorbereitende Arbeiten zur Erschließung des Glasfaserausbaus in der Gemeinde Guxhagen durch Unsere Grüne Glasfaser kurz UGG

Ab dem 18.01.2022 haben die Arbeiten zur Erschließung des Gemeindegebietes mit Glasfaser vor Ort begonnen.

Die Ortslage wird zu Fuß abgelaufen, die Straßenbeläge in Augenschein genommen, sowie die Beschaffenheit der Gehwege dokumentiert.
Mitarbeiter der Phoenixen Engineering GmbH sind im Gemeindegebiet unterwegs. Sie sind anhand Ihrer Warnwesten mit dem Aufdruck Phoenixen identifizierbar. Die Mitarbeiter werden auch die Grundstücke betreten, um zu prüfen wie viele Glasfaseranschlüsse pro Grundstück/Wohneinheit voraussichtlich benötigt werden.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit, wir werden Sie an dieser Stelle und in unserem Gemeindeblättchen auf dem Laufenden halten.

Informationen aus den Bauamt Guxhagen

in

„Melsunger Erklärung“

Nach über 5,3 Millionen Toten weltweit und über 114.029 Toten

(Stand 11.01.2022) in Verbindung mit einer Corona-Infektion in Deutschland bekunden die Unterzeichner in der „Melsunger Erklärung“ u.a.:

  • Die Unterzeichnenden sind allen, die um das Leben der Coronakranken gekämpft haben und allen, die immer noch kämpfen, zu großem Dank verpflichtet und haben sehr großen Respekt vor ihrer Leistung.
  • Impfungen haben in der Vergangenheit zahlreiche Krankheiten ausgerottet. Wir sind überzeugt, dass die wirkliche Gefahr nur von der Krankheit selbst ausgeht und nicht vom Impfstoff! Wir sind ebenso überzeugt, dass die heute verfügbaren Impfungen gegen Corona einen sehr guten Schutz bieten, insbesondere gegen schwere Verläufe.
  • Vernunft und Mitmenschlichkeit sollte alle dazu bringen, die wichtigen Schutzmaßnahmen (Abstands- und Hygieneregeln) anzuwenden und sich impfen zu lassen.
  • Lügen, Hass und Hetze, Aufrufe zu Gewalt und gar zu Mordanschlägen sind erschreckend, abstoßend und nicht hinnehmbar.
  • Wir befürchten, dass aus den Worten der Hetzer Taten werden können!
  • Von den Ordnungskräften geht keine Gewalt aus. Polizei und Ordnungsamt müssen unsere freiheitlich-demokratische Rechtsordnung konsequent und wirksam schützen.

Mit dieser Melsunger Erklärung will die „Initiative Altkreis Melsungen  gegen rechtsextreme CoronaleugnerInnen für Solidarität und wissenschaftsfundierte Coronapolitik“ klarstellen, dass die überwältigend große Mehrheit für Impfungen und Coronaschutzmaßnahmen, für Demokratie und gegen Gewalt, Radikalisierung, Lüge Hass und Hetze einsteht.